A A A

Geissenhimmel

... - Ziegen-ERH ist ein Naturschutz-Projekt eines Teams privater Ziegenhaltern um Klaus Altenbuchner und Jens-Uwe Friedberger und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt - "Untere Naturschutzbehörde", vertreten durch Johannes Marabini.

 

Im Vordergrund steht die Erhaltung von Offenlandbiotopen im Tennenloher Forst durch eine ganzjährige Beweidung mit einer stattlichen Pfauenziegenherde.

 

Eine 2003 begonnene Beweidung des gleichen Geländes mit Przewalski-Pferden stieß schon länger an Grenzen, so daß dringend eine veränderte Herangehensweise zur Pflege des Areals nötig wurde um die ursprünglich angestrebten Ziele zu erreichen.

 

Der ehemalige Truppenübungsplatz im Nürnberger Reichswald und speziell die alte Schießbahn "Range 6" ist ein Rückzugsraum seltener und z.T. vom Austerben bedrohten Pflanzen und Tiere die es in Bayern so kein zweites Mal gibt.

 

weitere Informationen:

 

Naturschutz-Projekt

Tennenloher Forst

Pfauenziegenherde

Przewalski-Pferde

Pflanzen und Tiere

 

Das Team:

 

Telefon: +49 1520 4547484

eMail: ziegen-erh(at)mailbox.org

 

 

Jens-Uwe Friedberger

Jahrgang '69

Ziegenhalter seit 1996 und zeitweise mit Pfauenziegen im Herdbuch

der Handwerker

 

 

 


 

Klaus Altenbuchner

Jargang '60

Sachkundelehrgang zur Schaf und Ziegenhaltung an der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (2012)

Almarbeit im Sommer 2008

Geschäftsführer einer Sozialen Einrichtung in Erlangen und Nürnberg

 

 


 

 

Jutta Trommer

Jahrgang '67

Unsere Frau für alles und irgendwas und für den guten Umgang zuständig.

Leiterin einer Kindertagesstädte in Erlangen

 

 


 

 

Gabi Semmler

Jahrgang '69

Langjährige Mitarbeiterin einer Tierarztpraxis

Leiterin eines mittelgroßen Familienunternehens

 

 


 

 

Sabine Heppel

Jahrgang '64

hat beruflich mit Kindern-und Jugendlichen zu tun

 

 

 


 

Naturschutz-Verantwortlicher

Es geht nicht in erster Linie um die Pfauenziegen, sondern wie unter "Naturschutz" nachzulesen, um den Erhalt bedrohten Landschaftsraums.

 

 

Johannes Marabini

Biologe

Landratsamt Erlangen-Höchstadt - Untere Naturschutzbehörde

 

Für alle Naturschutzbelange und den Vollzug der Verordnung im NSG Tennenloher Forst zuständig, sowie für die Finanzierung des landratsamtseitigen Teils des Projektes sorgend.

 

Telefon: +49 9193 20-598

Mobilfon: +49 163 6072520